Baindter Damen verlieren gegen den SV Arnach

Baindter Damen verlieren gegen den SV Arnach

SV Baindt – SV Arnach 2:3 (1:1)

Die Baindter Damen starteten motiviert und konzentriert in die erste Halbzeit. Trotz einem starken Auftritt von Arnach hatte Baindt das Spiel zunächst unter Kontrolle. Die Gastgeber machten Druck und zeigten gute Spielzüge, es fehlte aber an gefährlichen Torabschlüssen. Der SV Arnach hielt dem Druck stand und forderte im Gegenzug einige Male die Baindter Abwehr. Schließlich konnte Andrea Schaz nach einem Eckball von Viola Zanutta das 1:0 für die Baindter

Weiterlesen...

Torloses Remis der Frauen

SV Baindt – FC Scheidegg      0:0

Krankheits- und Verletzungsbedingt starten die Damen am Sonntag ohne Auswechselspieler in das Spiel. Trotzdem zeigten die Mädchen von Anfang an Kampfgeist und ließen kaum etwas zu. Sie erarbeiteten sich immer wieder gute Chancen, hatten jedoch kein Glück vor dem Tor. Somit gingen die Spielerinnen des SV Baindt mit 0:0 in die Halbzeit. Auch in der zweiten Hälfte hatte die Mannschaft gute Torchancen und Freistöße, die sie leider nicht umsetzen konnten. Am Ende wurde es nochmal turbulent, da die Mannschaft einige Freistöße vor dem gegnerischen Tor hatte, die sie leider nicht zum Sieg führten.

Weiterlesen...

Damenmannschaft des SV Baindt bleibt ungeschlagen

SGM Eschach/Brochenzell – SV Baindt 0:3 (0:2)

Das dritte Saisonspiel bestritten die Damen des SV Baindt geschwächt aufgrund einiger Verletzungen. Bereits in der 2. Minute konnte Viola Zanutta nach einem langen Ball von Sarah Hehn den Ball am gegnerischen Torwart vorbei ins Tor schieben. Trotz der schnellen Führung blieb das Spiel zunächst ausgeglichen und es ergaben sich Chancen auf beiden Seiten.

Weiterlesen...

Schwere Verletzung trübt Sieg

SV Baindt : SG Aulendorf            4:2

Erst nach einer ersten guten Torchance von Aulendorf, fingen die Baindter an zu spielen und erarbeiteten sich die ersten Chancen. Nach einem Pass von Ana aus dem Mittelfeld in die Spitze auf Viola, verwandelt diese von rechts außen. Aber trotz der Führung war das Spiel weiter ausgeglichen und Aulendorf ließ gar eine 100%ige aus. Nach 20 Minuten musste Ana verletzungsbedingt ausscheiden, für sie kam Daniela ins Spiel.

Weiterlesen...