Damen des SV Baindt starten mit einem Sieg in die neue Saison

SGM Wilhelmsdorf/Ried./Zuss. – SV Baindt 1:3 (0:1)

Das erste Spiel der Saison 2019/2020 bestritten die Damen des SV Baindt zu Gast bei der SGM Wilhelmsdorf/Ried./Zuss. Begleitet von starkem Regen startete die Mannschaft zunächst etwas unsicher in die Partie. Nach einem Foul an Viola Zanutta in der 19 Minute, verwandelte Tamara Sperle den Strafelfmeter in die linke untere Ecke.

Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit erspielten sich die Damen durch häufiges Passspiel und viel Ballbesitz mehrere Chancen, die leider ungenutzt blieben. So kam es kurz vor der Halbzeitpause zum Torschuss von Viola Zanutta, welcher jedoch von der Torhüterin der SGM abgeblockt werden konnte. Auch der Nachschuss von Ramona Schnell wurde knapp auf der Linie geklärt. Kurz vor der Halbzeit musste der SV Baindt Tamara Sperle verletzungsbedingt auswechseln. Die Tormöglichkeiten der gegnerischen Mannschaft konnten von der Baindter Defensive geklärt werden, so dass es zur Pause 0:1 stand.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte die Elf des SV Baindt zunächst Schwierigkeiten zurück ins Spiel zu finden. So kamen die Gastgeber zweimal gefährlich vor das Tor der Baindter Damen. Dennoch konnte Viola Zanutta den Spielstand in der 53. Minute auf 0:2 erhöhen. Baindt zeigte weiterhin Kampfgeist. Leider blieben einige Schüsse auf das gegnerische Tor erfolglos. Letztlich kam es zum Freistoß von Ana Montero-Schäfer, welcher vom Gegner abgefälscht wurde und die 3:0 Führung brachte. Aber auch die Gegner erarbeiteten sich weitere Chancen. Die Konzentration und Passgenauigkeit der Baindter lies gegen Ende nach, so konnte die SGM nach einem Einwurf in der 89. Minute gefolgt von einem präzisen Schuss das 1:3 erzielen.

Mit diesem Ergebnis befindet sich der SV Baindt nach dem ersten Spieltag auf Platz 2., knapp hinter der SGM FV Bad Waldsee/SV Reute. Das nächste Spiel findet in Baindt gegen die SGM Aulendorf/FV Bad Schussenried/SV Bad Buchau am 15.09.2019 um 10.30 Uhr statt.

Es spielten: Marlene Schäfer, Sarah Hehn, Tasja Kränkle, Lena Nägele, Julia Klein, Muriel Zumbrock, Tamara Sperle, Andrea Schaz, Ana Montero-Schäfer, Theresa Pfister, Ramona Schnell, Viola Zanutta, Marina Lutz.